Aktuelles

COVID -19 - IMPFUNG IN UNSERER PRAXIS

Liebe Patientinnen und liebe Patienten,

viele von Ihnen haben kürzlich (oder werden noch) ein Schreiben des Niedersächsichen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung erhalten.

Darin wird Ihnen die Berechtigung bescheinigt, dass Sie sich gegen Covid-19 impfen lassen können.

Auf der Rückseite des Schreibens ist die Telefon Nr der Impfhotline angegeben, über die Sie sich auf die Warteliste des Impfzentrums setzen lassen können.

Dieser Brief bedeutet nicht, dass Sie damit zu uns ohne Termin in die Praxis kommen können und sofort geimpft werden oder, dass Sie diesen Brief in den Praxisbriefkasten befördern sollen.

Wenn Sie sich bei uns impfen lassen möchten, bitten wir Sie dringend, sich telefonisch zu melden. Wir setzen Sie dann auf unsere Praxis-interne-Warteliste.

Wir werden Sie dann  kontaktieren, sobald wir Impfstoff für Sie haben.

Sie müssen sich nicht jede Woche nach dem Fortgang erkundigen.

Für Ihr Verständnis bedankt sich ganz herzlich

das gesamte Praxisteam

Rezepte, Überweisung, Einweisungen und Befunde.

Wegen der Corona-Pandemie bitten wir Sie, folgende Abholzeiten einzuhalten:

 

Mo.    15:30 - 16:00 h

Di.      16:00 - 17:30 h

Mi.     12:00 - 13:00 h

Do.    15:30 - 16:00 h

Fr.      12:00 - 12:30 h

 

Bitte melden Sie Ihre Wünsche telefonisch an. (NICHT PER MAIL)

Sollten Ihnen diese Abholzeiten überhaupt nicht passen, dann vereinbaren Sie bitte eine andere Zeit mit uns.

CORONA VIRUS

WICHTIG: Bitte bleiben Sie bei Erkältungsbeschwerden und Grippesymptomen sicherheitshalber zu Hause und kommen NICHT direkt in unsere Praxis.

 

Melden Sie sich bitte telefonisch (04231-92000), um mit uns die weitere Behandlung abzustimmen.

Praxis-Urlaub

         2021

 

14.06.21 bis 25.06.2021


 

 

 

 


 

 

116117  DIE NUMMER, DIE HILFT! BUNDESWEIT.

Der ärztliche Bereitschaftdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen.
Die kostenlose Rufnummer für ärztliche Hilfe außerhalb der Praxisöffnungszeiten.

www.116117info.de


Apothekennotdienst

Tagesaktueller Apothekennotdienst für Ihren Postleitzahlbereich.


Impfungen.

Denken Sie bei der Planung Ihres Urlaubs an die Auffrischung Ihrer Impfungen!

Tetanus (Wundstarrkrampf) sollte nach der dreimaligen Grundimmunisierung alle 10 Jahre aufgefrischt werden(vorzugsweise im Kombination mit Diphtherie und Keuchhusten).

Für Süddeutschland, Österreich, Schweiz, Polen und Skandinavien sollten Sie sich zu eine FSME-Impfung entscheiden ( eine Virusinfektion, die durch Zecken übertragen wird, aber nichts mit der viel diskutierten Borreliose zu tun hat).

Für den Aufenthalt u.a. rund um das Mittelmeer, Karibik, Asien und Afrika ist eine Impfung gegen Hepatitis A und B bzw. Typhus empfehlenswert.

 

Pollenflugvorhersage.

Tagesaktuelle Pollenflugvorhersage für Ihren Postleitzahlbereich.

Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung.

Seit dem 01.07.2008 bieten die gesetzlichen Krankenkassen für alle Versicherten ab dem 35. Lebensjahr eine Vorsorgeuntersuchung der Haut auf bösartige Veränderungen an.
Diese Untersuchung kann alle zwei Jahre durchgeführt werden und wird über die Krankenversichertenkarte abgerechnet.
Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin.

 

Hier finden Sie uns

Praxis Dr. Petra Sinke

Andreaswall 28
27283 Verden

 

Sprechzeiten:

*Mo-Fr 7.30-12.00

*Mo    16.00-18.30

*Do    16.00-19.00 und nach Vereinbarung außerhalb der Sprechzeiten.

 

Terminabsprache unbedingt wünschenswert.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

TEL:

+49 04231 92000

FAX:

+49 04231 920020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Dr. Petra Sinke